Die Narrenzunft Grötzingen eröffnet jede Kampagne am 6. Januar mit dem traditionellen Häsabstauben und der Geistertaufe. An diesem Tag wird das Häs auf den Treppen des alten Grötzinger Rathauses um 17:33 Uhr entstaubt und unsere neuen Geister werden an diesem Tag getauft. Für Stimmung ist auch gesorgt, denn befreundete Guggenmusiker geben an diesem Tag den Ton an! Für das leibliche Wohl ist bereits ab 16:30 Uhr gesorgt!

Am letzte Samstag im Januar um 18.31. Uhr, findet „Die Nacht der Geister“ in der Mehrzweckhalle in Grötzingen statt. „Die Nacht der Geister“ ist eine Hallenfasnet mit Guggenmusikern, Hästrägern und Gästen aus nah und fern. Ein Abend den man nicht so schnell vergisst mit Showeinlagen und unserem DJ vom Team WD-Sound.